• Header Startseite Alle

 

Fortuna-Männer auswärts gefordert

Im Bild: Stefan Stolt muss mit seinem Team zum schweren Auswärtsspiel nach Cottbus. Foto: SV Fortuna ´50
 
Vorbericht 1. Männer, 07.09.2018 von Stefan Thoms
 
Am zweiten Spieltag der Handball-Ostsee-Spree-Liga müssen die Männer vom SV Fortuna ´50 Neubrandenburg reisen. Die Neubrandenburger haben mit der Partie beim LHC Cottbus (19 Uhr, Lausitz-Arena) mit mehr als 300 Kilometern ihre weiteste Auswärtsfahrt der Saison vor sich.
„Die Cottbusser hatten zwar mehrere Abgänge, der Kern der Mannschaft ist aber zusammen geblieben. Sie sind eingespielt und technisch hervorragend ausgebildet. Um dort zu gewinnen, muss es bei uns schon sehr gut laufen“, sagt Fortuna-Kreisläufer Stefan Stolt.

Weiterlesen

Neuer Sponsor beim SV Fortuna ´50

Im Bild (v.l.n.r.): Fortuna Präsident Michael Schröder begrüßt unseren neuen Unterstützer Andreas Schröder. Foto: SV Fortuna ´50
 
Wir begrüßen einen neuen Sponsor in unserer Fortuna-Familie. Herzlich willkommen Andreas Schröder mit seiner Firma AS Immobilienpool Neubrandenburg. Zu sehen an unserer Anzeigetafel in der Webasto Arena.

Weiterlesen

Regionaler Sieger "Sterne des Sports"

Im Bild: Die sechs bestplatzierten Vereine im regionalen Ausscheid „Sterne des Sports“ erhielten am Montag ihre Preise und Schecks in der Raiffeisenbank. Foto: Jörg Franze
 
Gestern konnte der SV Fortuna ´50 den Regionalausscheid der "Sterne des Sports" gewinnen und die Vereinskasse mit 1.000,- Euro aufbessern.
 
Unsere Schul- und Kitaprojekte in unserer Stadt überzeugten die Jury. Vor allem für unser Integrationsprojekt mit ausländischen Kindern mit der Grundschule Ost sammelten wir reichlich Pluspunkte.
Ziel ist es mit allen Kindern und Schülern, den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zu fördern sowie den Umgang eines kameradschaftlichen Miteinanders zu erlernen. Ebenfalls liegt uns die Schaffung eines stabilen Umfeldes durch die gute Zusammenarbeit zwischen Schule/Kita, Verein und Eltern sehr am Herzen. Nicht zuletzt möchten wir mit unseren Projekten viele Mädchen und Jungen in das Vereinsleben und in die jeweiligen Handballteams integrieren.
Nun geht es im Oktober zum Landesausscheid nach Rostock. Wir sind gespannt, wie wir dort abschneiden werden. Bis dahin arbeiten unsere Trainer wieder fleißig in unseren Kita- und Schulprojekten und begeistern täglich neue Kinder für Sport und Bewegung.
 
Nordkurier, 04.09.2018 von Jörg Franze
 
Die regionalen „Sterne des Sports“ wurden von einer Jury ausgewählt. In diesem Jahr liegen ausnahmslos Clubs aus Neubrandenburg auf den vorderen Plätzen und können sich damit über eine kleine Finanzspritze extra freuen.
 
Neubrandenburg. Luca war der Strahlemann unter den drei Erstplatzierten. Der acht Jahre junge Eishockeyspieler von den Neubrandenburg Blizzards durfte den kleinen Stern in Bronze für den dritten Platz seines Vereins beim Regionalausscheid der „Sterne des Sports“ in Empfang nehmen. Sein Vereinschef Martin Endlich hatte den Jungen zur Preisverleihung mitgebracht und überließ ihm die Trophäe, während er selbst den Scheck in Empfang nahm. Schließlich ist ein Platz unter den Top 3 bei der Aktion, die vor einigen Jahren von den deutschen Raiffeisenbanken und dem Deutschen Olympischen Sportbund ins Leben gerufen wurde, mit einer willkommenen Geldspritze verbunden. 

Weiterlesen

Sport- und Gesundheitspark Otto bleibt uns treu

Im Bild (v.l.n.r.): Rüdiger Otto und Mandy Ebert vom  Sport- und Gesundheitspark Otto zusammen mit Fortuna-Geschäftsführerin Julia Mächtig-Klepp. Foto: SV Fortuna ´50

Wir freuen uns, dass unser treuer Partner Sport- und Gesundheitspark Otto weiterhin an unserer Seite bleibt. Vielen Dank für euer großes Engagement an Rüdiger Otto und Mandy Ebert sagt die gesamte Fortuna-Familie und vor allem die Sportlerinnen und Sportler, die sich bei euch fit machen.

Weiterlesen

Fortuna mit Handball-Krimi zum Start in die neue Saison

Im Bild: Die Fortuna-Männer feiern ihren Auftaktsieg in letzter Sekunde. Foto: SV Fortuna ´50
 
Nachbericht, 03.09.2018 von Stefan Thoms
 
Die Neubrandenburger Fortuna-Handballer starten mit einem knappen Sieg gegen den VfV Spandau in die neue Ostsee-Spree-Liga-Saison.
 
Nervenkitzel pur am Sonnabend kurz vor 20 Uhr in der Neubrandenburger Webasto-Arena. Im Mittelpunkt – Fortuna-Spieler Tom Langschwager und Spandaus Keeper Raphael Walter. Die Spielzeit ist abgelaufen, es steht 23:23, Fortuna hat noch einen Strafwurf. „Das ist die ultimative Drucksituation. Da bleibt keiner cool. Mir ging viel durch den Kopf, aber ich habe versucht, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich dachte nur, hau das Ding irgendwie rein“, erinnert sich Langschwager. Er täuscht einmal an und drischt den Ball dann trocken ins linke, untere Eck – Heimsieg Fortuna, der perfekte Saisonauftakt. „Das war die totale Erleichterung. Ein super Gefühl, solche Freude bei den Fans und den Mitspielern auszulösen.“

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Stützpunkt MV

Talente