• Header Startseite Alle

 

    Licht und Schatten bei Fortuna-Handballern

    von Stefan Thoms, Foto: Heiko Brosin

    Für einen Neubrandenburger Fortuna-Handballer war die Partie gegen den VfL Tegel von vornherein schon etwas ganz besonderes. Abwehrrecke Tom Langschwager hatte nach vier Monaten Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan seinen ersten Auftritt für den Ostsee-Spree-Ligisten in dieser Saison, in der 22. Spielminute betrat er unter großem Jubel der Fans das Feld. „Mir ist ein Schauer über den Rücken gelaufen und mein Herzschlag hat sich leicht beschleunigt. Und weil wir auch noch gewonnen haben, ist es für mich persönlich jetzt schon das Spiel der Saison“, freute sich Langschwager nach dem 26:17 (12:5)-Erfolg gegen den Aufsteiger aus Berlin. „Ich bin am Mittwoch nach Deutschland zurückgekommen und habe noch einmal mit der Mannschaft trainiert. Bis ich handballerisch wieder richtig drin bin, wird es noch etwas dauern. In Afghanistan waren nämlich nur Ausdauerläufe und Krafttraining möglich“, so der Bundeswehr-Logistiker.

    Weiterlesen

    Fortunas Handball-Frauen sehen sich gegen Neukölln in der Pflicht

    Nordkurier 05.11.2016 von Stefan Thoms, Foto: Heiko Brosin

    Bereits mit 16 Jahren gab Clara Forbrich ihr Debüt bei den Damen. Nur zwei Jahre später gehört sie zum Stammpersonal.

    „Nach dem Spiel am vergangenen Wochenende in Angermünde haben wir Einiges wiedergutzumachen!“ Die Enttäuschung ist Handballerin Clara Forbrich vom Ostsee-Spree-Ligisten SV Fortuna ´50 Neubrandenburg auch mehrere Tage nach der 23:25-Niederlage ihres Teams am vergangenen Wochenende noch anzusehen. Ihre Mine ändert sich aber schlagartig, als sie vom nächsten Gegner spricht! Vor dem Heimspiel heute gegen die HSG Neukölln (16 Uhr, Webasto-Arena) bricht der Ehrgeiz durch.

    Weiterlesen

    Kindersport

    Jeden Sonntag von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr bieten wir Kindersport für Jungen und Mädchen im Alter von 1 bis 4 Jahren an - schaut vorbei und lasst Euch begeistern.

    Wo? 
    Sporthalle der Stella-Schule 
    Robert-Blum-Straße 30
    17033 Neubrandenburg

    Weiterlesen

    Fortunas B-Jugend auf Achse

    Nordkurier 04.11.2016

    Neubrandenburg. Für die B-Jugend-Handballer vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg um Trainer Karsten Neels steht am Samstag ein MV-Derby in der Ostsee-Spree-Liga an. Gastgeber ist der HC Empor Rostock in der Marienehe-Sporthalle, wo es der Tabellenfünfte aus der Viertorestadt nicht leicht haben wird. Trainer Neels: „Wir sind in der Außenseiterrolle, zumal es den Ausfall einiger Stammspieler zu verkraften gilt.“ 

    In der Neubrandenburger Webasto-Arena gibt es neben dem Doppelspieltag der Männer- und Frauenteams in der Ostsee-Spree-Liga auch einige Nachwuchs-Partien. Zum Top-Duell empfangen Fortunas B-Mädchen am Samstag (14 Uhr) den SV Grün-Weiß Schwerin. Am Sonntag (11.30 Uhr) findet dann an gleicher Stelle das erste Punktspiel der Senioren-Mannschaft statt, zu Gast ist der Wolgaster HV. 

    Weiterlesen

    Angermünde und Lichtenrade nutzen Fortunas Schwächen

    Nordkurier 01.11.2016, Text und Foto: Stefan Thoms

    In der Ostsee-Spree-Liga gab es für Neubrandenburgs Handballer aus ihrer Sicht unnötige Niederlagen.

    Angermünde. Vermeidbar, enttäuschend – die Trainer der beiden Handball-Ostsee-Spree-Ligisten vom SV Fortuna ’50 Neubrandenburg nutzten nach den Auswärtsniederlagen ähnliche Vokabeln. Die Frauen verloren in Angermünde mit 23:25 (10:10), die Männer mussten sich in Lichtenrade mit 25:26 (12:11) geschlagen geben. 

    Erneut viel improvisieren musste Männer-Trainer Ralf Böhme. Fünf Spieler fehlten in Berlin verletzt und die sonstigen Leistungsträger Marcus Deutsch und Christian Schwerin erwischten einen rabenschwarzen Tag. 

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...

    Stützpunkt MV

    Talente