• Header Startseite Alle
  • Header Startseite Jungs
  • Header Startseite

 

    Voller Spielplan für Fortuna-Teams

    Nordkurier 27.01.2017

    Am kommenden Wochenende steht für die Teams des SV Fortuna 50 Neubrandenburg ein prallvolles Handballwochenende an. Insgesamt werden 20 Spiele mit Fortuna-Beteiligung absolviert, auch in der heimischen Webasto-Arena gibt es an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Programm. So müssen die Mädchen der weiblichen Jugend A in der Ostsee-Spree-Liga an beiden Tagen ran. Am Samstag um 18 Uhr findet das Nachholspiel gegen den HSV Falkensee statt, am Sonntag um 16 Uhr kommt die Vertretung der Spreefüxxe Berlin nach Neubrandenburg.

    Weiterlesen

    Fortuna-Frauen brauchen Punkte für den Klassenerhalt

    Nordkurier 27.01.2017, von Stefan Thoms, Foto: Heiko Brosin

    Bei den Neubrandenburger Handballerinnen begibt sich die Abwehrchefin auf Abschiedstournee.

    Neubrandenburg. Erst der Umzug, dann der Auswärtssieg, danach der neue Job – so will Ulrike Petznick vom Handball-Ostsee-Spree-Ligisten SV Fortuna ’50 Neubrandenburg die Tage um dieses Wochenende herum verbringen. Die Möbel sind schon in Potsdam, der Sieg soll am Samstag (17.45 Uhr) beim OSF Berlin folgen. „Dann hätten wir unseren Aufwärtstrend bestätigt, würden in der Tabelle einen Platz nach oben rücken und ich könnte am 1. Februar zufrieden meine neue Arbeit aufnehmen“, schmunzelt die 25-jährige Sozial- und Gesundheitsfachfrau, die künftig bei der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg angestellt sein wird. 

    Weiterlesen

    Fortuna-Handballer gehen böse unter

    Nordkurier 23.01.2017 von Stefan Thoms, Foto: Heiko Brosin

    Statt Mutmacher gab es hängende Köpfe: Die Neubrandenburger Männer müssen im Abstiegskampf einen Rückschlag verdauen.

    Neubrandenburg. Blaues Auge, Kratzer an Hals und Armen und total abgekämpft – Fortunas Rückraumspieler Marcus Deutsch machte sein bestes Spiel seit Langem, war aber dennoch nur traurig. „Nach so einem Spiel interessieren mich meine eigenen Tore überhaupt nicht. Wir hatten uns viel vorgenommen und stehen wieder ohne Punkte da, das ist sehr enttäuschend“, so Deutsch nach der 23:34 (12:16)-Pleite seiner Mannschaft gegen den Grünheider SV. 

    Weiterlesen

    Fortunas A-Mädchen feiern Kantersieg

    Nordkurier 24.01.2017, Foto: R. Gutsch

    Neubrandenburg. In der Ostsee-Spree-Liga gab es für den Handballnachwuchs des SV Fortuna ’50 Neubrandenburg einen deutlichen Sieg und eine knappe Niederlage in der heimischen Webasto-Arena.  Grund zur Freude hatte dabei vor allem die weibliche Jugend A unter dem Trainerduo Udo Levold und Kristina Osterland. Gegen den Tabellenletzten der Ostsee-Spree-Liga, den Berliner TSC, konnten die Fortuna-Mädchen trotz einer eher durchwachsenen Leistung einen 22:12-Heimerfolg verbuchen. „Mit diesem Erfolg können wir uns auf dem dritten Tabellenplatz festsetzen“, freute sich Kristina Osterland. 

    Weiterlesen

    Fortuna-Handballer stehen gegen Ligaprimus unter Druck

    Nordkurier 20.01.2017 von Stefan Thoms

    Neubrandenburg. „Wir brauchen jetzt Punkte – und zwar nicht nur gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, sondern auch mal gegen einen der Großen.“ Fortuna-Handballer Tom Gutjahr brachte es nach der 18:20-Niederlage am vergangenen Wochenende beim Berliner SV 92 auf den Punkt. 

    Mit vier Zählern Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz ist die Situation für die Ostsee-Spree-Liga-Männer von Fortuna ’50 Neubrandenburg sehr ernst. Morgen (18.30 Uhr, Webasto-Arena) haben sie gegen den aktuellen Tabellenfünften Grünheider SV die Chance, Boden gutzumachen. „In den letzten Spielen waren wir dicht dran, zum Erfolg hat uns aber die Konstanz gefehlt. Einmal waren wir offensiv gut und haben hinten gepatzt, dann war es umgekehrt. Insgesamt sind wir stark genug, um mit jedem Gegner mitzuhalten. Wir müssen unser Potenzial nur über 60 Minuten abrufen“, so der Linksaußen. 

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...

    Stützpunkt MV

    Talente