• 70JahreFortuna

 

    Moritz Hauschildt verlängert Vertrag

    Fortuna-Eigengewächs Moritz Hauschildt geht auch in der Saison 2020/2021 für seinen Heimatverein auf Torejagd und hat dieser Tage seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.

    Moritz spielt seit seinem 10. Lebensjahr bei Fortuna Handball und hat alle Jugendmannschaften durchlaufen. Mit seinen 21 Jahren gehört er schon seit mehreren Jahren zum Kader der 1. Männer und ist aus dem Team nicht wegzudenken.

    Doch bevor wir weiter auf die nächste Saison gucken freuen wir uns auf noch viele Tore in dieser Saison von unserem Rückraumschützen.

    Eine Familie. Mein Glück!

     

    Fortuna-Männer vor wichtigen Wochen

    Nordkurier, 07.02.2020

    Die Neubrandenburger MV-Liga-Handballer bekommen es mit direkten Kontrahenten im Gerangel um den Landestitel zu tun.

    „Wenn wir diese beiden Punktspiele gewinnen, haben wir gute Chancen auf den Landestitel.“ Jan Kühle und seine Handball-Kollegen vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg stehen vor entscheidenden Wochen in der MV-Liga. „Der Kampf um Platz eins ist extrem spannend. Alle beteiligten Teams haben unerwartet Punkte liegen lassen, aber als Tabellenführer haben wir es selbst in der Hand“, so der 23-jährige Flügelspieler. Am Samstag sind die Fortunen bei der TSG Wismar gefordert, zwei Wochen darauf erwarten sie den Ribnitzer HV in der Webasto-Arena. Sowohl Wismar als auch Ribnitz sitzen Fortuna im Nacken, Siege wären „Big Points“.

    Weiterlesen

    Verletzungsschock! Jetzt kommt es knüppeldick für die Fortunen

    Nordkurier, 06.02.2020

    Das Neubrandenburger Oberligateam hat den Sieg gegen den amtierenden Meister teuer bezahlen müssen. Und muss jetzt irgendwie durch die nächsten Wochen kommen.

    Während die Handballerinnen des SV Fortuna 50 Neubrandenburg im letzten Oberliga-Heimspiel gegen den VfV Spandau, immerhin amtierender Staffelsieger, zur Höchstform aufliefen und einen überraschenden 26:24-Sieg verbuchen konnten, stand vor allem im zweiten Durchgang jemand ganz anderes im Fokus. Und zwar Fortunas Physiotherapeutin Dörte Kunitz. Diese hatte an diesem Nachmittag mehr zu tun, als ihr lieb war, hatte alle paar Minuten eine Verletzung einer Fortunen-Handballerin zu behandeln. Und hin und wieder befand sie sich sogar noch mit einer verletzten Spielerin auf dem Weg in die Kabine, als sich auf dem Parkett schon die nächste Verletzte vor Schmerzen krümmte.

    Weiterlesen

    Heimspiel der Frauen vom 8.2.2020 verlegt

    Das Heimspiel unserer Frauenmannschaft in der Oberliga Ostsee-Spree ist auf Wunsch unseres Gegners SV Grün Weiß Schwerin auf Mittwoch, den 11. März 2020 um 18 Uhr verlegt.

    Weitere Beiträge ...