• Banner Fortuna 1506x694px

 

    Fortuna-Nachwuchs kämpft um Landestitel

    Für zwei Mannschaften aus dem weiblichen und männlichen Fortuna-Nachwuchs geht es am kommenden Sonntag bei den Endrunden der Bestenermittlung bzw. Landesmeisterschaft um die Landeskrone.

    So fahren die Jungen der männlichen Jugend E mit ihrem Trainerteam Karsten Neels und Matthias Hansen nach Rostock. Dort treffen sie auf die Mannschaften des HV Leezen, der SG Vorpommern, der Mecklenburger Stiere Schwerin, des HC Empor Rostock und des SV Eintracht Rostock.

    Weiterlesen

    Männliche Jugend B hat den Landesmeistertitel fest im Blick

    Nach dem 25:25-Unentschieden im Finalhinspiel um die Landesmeisterschaft der männlichen Jugend B gegen den Bad Doberaner SV will sich die Mannschaft von Diemo Tam und Jörg Dombdera am kommenden Sonntag vor den heimischen Fans zum Landesmeister krönen.

    Dass dies kein Selbstläufer wird, ist der Mannschaft bewusst, schließlich verlor man in der Vorrunde gleich zu Saisonbeginn auswärts mit 27:28 in Bad Doberan. Dies blieb im weiteren Saisonverlauf allerdings die einzige Niederlage des Fortuna-Nachwuchses.

    Weiterlesen

    Doppelheimspielwochenende für die 1. Frauen in der Ostsee Spree Liga

    ✅ Tickets ab Mittwoch, 4️⃣. Mai im Vorverkauf im Medienhaus des Nordkurier
     
    ✅ ab sofort gilt freie Sitzplatzwahl (ausgenommen Block B - Sponsorenblock)
     
    ✅ Ihr könnt im Vorfeld Tickets für beide Tage erwerben.
     
    ✅ Die Tageskasse öffnet jeweils 1h vor Spielbeginn.
     
    ‼️Bitte beachtet, dass am Sonntag bereits um 1️⃣6️⃣:0️⃣0️⃣ Anwurf ist ‼️

    Nächster Saisonhöhepunkt für die Mädchen des Neubrandenburger Sportgymnasiums

    Landesmeister bei „Jugend trainiert für Olympia“, Landesmeister in der Oberliga MV, Sieger beim „Cup der Landesmeister“ und damit Meister im Nord-Osten am vergangenen Wochenende und nun steht der nächste Saisonhöhepunkt für die Mädchen der Jahrgänge 2007/2008 des Neubrandenburger Sportgymnasiums an.

    Vom 3. bis 7. Mai 2022 vertreten die Mädchen in der WK III (Jahrgang 2007 – 2010) Mecklenburg-Vorpommern beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“. Bei der offiziellen Verabschiedung am vergangenen Freitag zeigten sich Judith Ewald (Schulleiterin am Sportgymnasium und Stefan Herrmann (Sportkoordinator am Sportgymnasium) stolz über die Teilnahme in Berlin. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause sind die Handballerinnen die erste Mannschaft, die das Sportgymnasiums bei diesem bundesweiten Vergleich der Schulen vertritt. Die Bundesfinals der anderen Sportarten stehen erst im Herbst an.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...