Spielerinnen und Trainer der 1. Frauenmannschaft verabschiedet

Nach dem letzten Frauenheimspiel der aktuellen Saison am vergangenen Samstag verabschiedeten wir uns von fünf Frauenspielerinnen sowie von Trainer Ralf Böhme, die den SV Fortuna ´50 am Saisonende verlassen werden und sagen DANKE an ...
 
Jana May: Die 27-jährige kam vor 3,5 Jahren vom Studium aus Rostock zurück zu Fortuna und beendet aktuell Ihr Referendariat als Grundschullehrerin. Jana wird die Handballschuhe an den Nagel hängen, um künftig wieder mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können.
 
Klara Zinke: Die 17-jährige spielt seit 10 Jahren beim SV Fortuna ´50 Handball. Seit der F-Jugend durchlief sie alle Fortuna-Teams. Klara begann im letzten Jahr eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin in Neubrandenburg und möchte sich mehr auf diese Aufgabe konzentrieren.
 
Lisa Kadow: Die 21-jährige pendelt seit 2 Jahren zum Training und zu den Punktspielen zwischen Berlin, wo sie studiert, und unserer Vier-Tore-Stadt, um für unsere 1. Frauen das Tor zu hüten.
 
Thekla Sudbrock: Seit der C-Jugend spielt die 19-jährige für unsere Fortuna. Thekla wird nach dem Abitur im Sommer Neubrandenburg verlassen und zum Studium nach Rostock oder Dresden gehen.
 
Lena Jänike: Seit 7 Jahren ist Lena eine Fortunin. Nach ihrem Abitur im Sommer wird die 19-jährige voraussichtlich ein Polizei-Studium in Lübeck aufnehmen. Da Lena möglicherweise eine Phase des Studiums in Neustrelitz absolvieren wird, besteht die Chance, dass Lena noch ein paar Monate im Fortuna-Trikot auflaufen könnte.
 
Ralf Böhme: Seit dieser Saison ist er Trainer der 1. Frauenmannschaft und der weiblichen A-Jugend. Ralf verlässt aus privaten Gründen den SV Fortuna ´50 in Richtung Berlin.
 
Wir sagen DANKE für euren Einsatz im SV Fortuna ´50 und wünschen euch für die Zukunft alles Gute. Wir freuen uns euch in der nächsten Saison auch gern als Zuschauer begrüßen zu dürfen.

Stützpunkt MV

Talente