Fortuna-Frauen punktgleich mit Spitzenreiter

Nordkurier, 03.12.2018 von Roland Gutsch

Warnemünde/Neubrandenburg. Die MV-Liga-Handballerinnen vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg haben am Wochenende ihr Spiel beim Tabellenvierten SV Warnemünde mit 30:24 (13:11) gewonnen und damit nach Punkten mit dem Spitzenreiter SV Grün-Weiß Schwerin II gleichgezogen. Die meisten Tore im Gäste-Team um Trainer Ralf Böhme steuerten Madlen Kloska (11/6 Siebenmeter) und Hanna Naussed (7) bei.

Vor der Weihnachtspause bestreiten die Fortunen noch eine Top-Partie in der höchsten MV-Spielklasse: Am 16. Dezember treten sie beim Tabellenführer in der Landeshauptstadt an. 

Stützpunkt MV

Talente