Männerspieler Leon Wenske wechselt zum DHK Flensborg

Im Bild: Leon Wenske (links) verlässt den SV Fortuna ´50 zum Saisonende. Foto: Heiko Brosin
 
Nachwuchstalent Leon Wenske wird den SV Fortuna ´50 zum Saisonende verlassen und zum DHK Flensborg wechseln. "In den letzten drei Jahren ist Leon zu einem wertvollen Männerspieler gereift. Doch leider konnten wir Leon in Neubrandenburg und Umgebung nicht die Möglichkeit seines Studiums bieten", so Präsident Michael Schröder.
In Flensburg wird er nun sein angestrebtes Lehramtsstudium aufnehmen und bekommt die Möglichkeit sich in der 3. Liga weiter zu entwickeln. Wir drücken die Daumen und wünschen Leon alles Gute für seine weitere Handballkarriere. Bis zum Saisonende hat Leon mit dem Fortuna-Männerteam fest den Aufstieg in die Ostsee-Spree-Liga im Visier.
 

Stützpunkt MV

Talente