Mit maximaler Punkt-Ausbeute

Nordkurier, 04.10.2017 von Stefan Thoms

Die Neubrandenburger Handball-Mannschaften von Fortuna wurden am vorigen MV-Liga-Spieltag ihrer Favoritenrolle gerecht.

Neubrandenburg. Klare Siege für die favorisierten Teams vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg: In der Handball-MV-Liga gewannen die Frauen mit 24:16 (11:7) beim HSV Grimmen und feierten den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel. Die Männer setzten sich beim SV Warnemünde mit 25:17 (13:8) durch und sind nach ihrem dritten Saisonspiel ebenso verlustpunktfrei. 
„Wenn es überhaupt etwas zu bemängeln gibt, dann die Chancenverwertung. Einige Unkonzentriertheiten unsererseits und der starke Maik Hintze im Warnemünder Tor haben einen höheren Sieg verhindert“, sagte Herren-Trainer Marcin Feliks. Bei den Neubrandenburgern ragten zwei Spieler heraus – Torwart Thilo Prodoehl mit einer Quote von fast 60 Prozent gehaltener Würfe und Rückraumspieler Ksawery Gajek mit 13 Treffern bei 17 Versuchen. Der junge Pole wurde vor allem von Felix Klepp und Stefan Stolt immer wieder gut in Szene gesetzt. 


Frauen-Trainer André Schumacher war nicht ganz so zufrieden mit dem Auftritt seines Teams. Nach der guten Entwicklung in den vergangenen Wochen sah er in Grimmen einen Rückschritt. „Das Ergebnis täuscht über einige Schwächen hinweg. Besonders im Angriff war das zu wenig. Wir müssen mehr Tempo machen und mehr Druck ausüben, sonst wird es gegen die Top-Teams der Liga nicht reichen“, ärgerte sich Schumacher.Am kommenden Samstag spielen beide Fortuna-Teams beim großen Handball-Tag im Jahnsportforum. Die Frauen empfangen zu ihrem ersten Heimspiel den Stavenhagener SV, die Männer erwarten mit dem Ribnitzer HV einen der größten Konkurrenten im Kampf um den Staffelsieg. 

Fortuna-Frauen: Fiero, Kadow – Kahl, Gierke, Forbrich (8/2), Niemann, Jänike (1), Wirth (3/2), Sewina, Deinert (1), Sudbrock (5), Naussed (3), Kloska (3) 
Fortuna-Männer: Prodoehl, Schumacher – Waeller, Gajek (13), Rütz, Reckzeh, Klepp (1/1), Stolt (3/1), Kühle (1), Wenske (2), Kaczmarczyk (1), Bornkessel (1), Gutjahr (3/1) 

Stützpunkt MV

Talente